Artikel Tierwelt

TIERWELT / 36, 9. September 2011

Wanderung zur Dahlienschau Lützelflüh
Mittwoch, den 31. August 2011
Wir fahren mit Bahn über Burgdorf nach Hasle-Rüegsau, dort geht es mit dem Bus weiter bis Affoltern im Emmental. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Schaukäserei und/oder im Restaurant wandern wir rund zwei Stunden, über die Hegenegg, vorbei am Schulhaus Neuegg, über die Schufelbüelegg und über Egg Richtung Lützelflüh. Bei Egg erwartet uns noch eine kleine Ueberraschung, bevor wir weiter wandern und dann beim Spicherbode über den etwas steilen Abstieg (Wanderstöcke und gutes Schuhwerk empfohlen) zur Gärtnerei Waldhaus gelangen. Im Blueme-Festhüttli genehmigen wir einen Imbiss nach eigener Wahl (grosse Auswahl: vom Eingeklemmten bis zum Braten ist alles möglich) und besichtigen anschliessend die Dahlienfelder und die übrigen Pflanzen und Kräuter. Pflanzen-oder Blumenliebhaber bleiben vielleicht etwas länger (siehe Fahrplan). Bis zum Bahnhof Lützelflüh für die Rückfahrt nach Bern ist mit einem kurzen Fussmarsch von rund 30 Minuten zu rechnen.

Treffpunkt: Um 0800 Uhr im Hauptbahnhof Bern beim Treffpunkt
Fahrplan: Bern ab 08.20 Uhr
Hasle-Rüegsau an 08.53 Uhr
Hasle-Rüegsau ab 09.03 Uhr (mit Bus)
Affoltern i.E. an 09.18 Uhr
Lützelflüh ab 15.57 /16.31 Uhr
Bern an 16.40/ 17.10 Uhr
Billette: Bitte selber lösen (Libero, von Bern: Hinweg 7, Rückweg 5 Zonen)
Anmeldung: Bis spätestens am 26. August 2011, bei Otto Siegrist, Bachstr. 38, 3072 Ostermundigen, Tel. 031 931 43 63
oder E-Mail
Achtung: Bei regnerischem Wetter findet die Wanderung nicht statt. Auskunft erteilt am Vortag ab 1600 Uhr Otto Siegrist.
Der Vorstand freut sich auf Eure Teilnahme mit oder ohne Anhang.

Otto Siegrist